Chor der TU Darmstadt

Chor der TU Darmstadt

www.chor.tu-darmstadt.de

Im Chor der Technischen Universität Darmstadt widmen sich Amateursängerinnen und Sänger von 18 bis 86 Jahren gemeinsam der Chormusik. Neben vielen ambitionierten Studentinnen und Studenten sind auch andere Berufsgruppen im Chor vertreten.

Der Chor wurde 1951 von Prof. Karl Marguerre, der auch das Orchester gegründet hatte, ins Leben gerufen. Seitdem hat sich der Chor ein breites Repertoire von der Renaissance bis zur Moderne erarbeitet, wobei sowohl a cappella Werke als auch große sinfonische Kompositionen (wie Händel: Messias, Mendelssohn: Paulus) gemeinsam mit dem Orchester der TUD aufgeführt werden.

Seit 2003 leitet Jan Schumacher den Chor der TU Darmstadt. Unter seiner Leitung wurden in den letzen Semestern unter anderem Orchesterpsalmen von Mendelssohn, die "Carmina Burana" von Orff, das "Sacred Concert" von Ellington, weltliche Chormusik von Schumann und Brahms, Buxtehudes "Membra Jesu nostri", Faurés "Requiem", Beethovens "C-Dur Messe" und Teile der "Missa solemnis", Haydns "Schöpfung" und die Requien von Brahms und Verdi zur Aufführung gebracht.

Regelmäßig fährt der Chor zu Proben und Konzerten ins Ausland, zuletzt nach Stockholm, Warschau und in die Niederlande.